Zum Inhalt
Fotos von Jugendlichen

Wir machen

Jugendliche

ausbildungsfit

Wer kann am AusbildungsFit-Vormodul teilnehmen?

Das Vormodul wendet sich an Jugendliche und junge Erwachsene nach Beendigung der Schulpflicht bis zum vollendeten 25. Lebensjahr. Wir bieten ein Angebot für Jugendliche und junge Erwachsene, für die das Angebot des allgemeinen AusbildungsFit zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch zu hochschwellig erscheint und noch keine greifbare berufliche Orientierung vorliegt. Es braucht zum Einstieg die Motivation eine Berufsausbildung absolvieren und in einer Gruppe arbeiten zu wollen.

Wie kann ich in das AusbildungsFit-Vormodul einsteigen?

Du kannst einfach an einem unserer Standorte vorbeikommen. Es kann auch ein Termin zu einem Erstgespräch vereinbart werden. Gerne können die Jugendlichen auch von einer Bezugsperson oder jeglicher Institution begleitet werden. Nähere Infos erfährst du in diesem Video:

Screenshot von einem Video mit Playmobil-Figuren

Was sind die Ziele im Vormodul?

Das Ziel des Vormoduls ist es, anschließend in das allgemeine AusbildungsFit einzutreten.  Es kann aber auch jeder anderer Weg in Richtung Ausbildung sein, der gemeinsam erarbeitet wird. 

Die zwei Phasen im Vormodul

1. Lose Phase

Du kannst jederzeit zum Besichtigen kommen – auch ohne Voranmeldung. Du kommst selbstbestimmt ins Vormodul. Deine Fahrtkosten werden ersetzt. Ab deinem dritten Besuch arbeitest du an eigenen Ideen oder vorhandenen Angeboten mit. Wenn der Wille besteht, schlagen wir dir Phase 2 vor.

2. Commitment-Phase

Wir schließen gemeinsam eine Zielvereinbarung ab. Du vereinbarst fixe Arbeitszeiten und erhältst ein tägliches Taschengeld von 3€ pro Arbeitsstunde. Eine Person vom Jugendcoaching begleitet dich vor Ort. Ziel ist es, ins allgemeine AusbildungsFit überzutreten.